Pinzgauer Fußwallfahrt Peter & Paul
Reiseanmeldung

Mittwoch 28. bis Donnerstag 29. Juni 2017

 

pinzgauer-fusswallfahrt

Ein Erlebnis ungewöhnlicher Art und einziger Schönheit ist die jährliche Wallfahrt der Pinzgauer nach Heiligenblut. Da vereinigt sich das Staunen über die Wunder der Natur mit hoher religiöser Stimmung. Denn dieser Gang führt hin- auf in die Hochregion, wo man hingerissen wird von den Werken der Schöpfung und der Größe Gottes, wo das Herz bergfroher Menschen stille steht vor Bewunderung. Die ersten Pilger waren unterwegs, um Gott zu bitten, dass er sie von der Pestplage erlöse. Es sind noch Pestgelöbnisse aus dieser Zeit überliefert und die Wiesenkirche in Bramberg ist eine Pestkirche.

 

Mittwoch, 28. Juni 2017

Abfahrt Firma um ca. 01:00 Uhr, so dass wir die Wallfahrtsmesse in Rauris-Tauernhaus mitfeiern können. Ab- marsch von Rauris nach Heiligenblut durch das Rauristal oder Weiterfahrt über Bruck a. d. Glocknerstraße bis nach Ferleiten. Von dort Abmarsch über die Glocknerstraße nach Heiligenblut. Man kann ab dem Fuscher Törl mit dem Bus mitfahren oder Kleidung/Jause vom Bus holen. Am Abend gemeinsame Messe in Heiligenblut und anschließend gemütliches Abendessen.


Donnerstag, 29. Juni 2017

Ausgiebiges Frühstück. Es besteht noch die Möglichkeit das Hallenbad und/ oder Sauna zu besuchen. Um ca. 11.00 Uhr treten wir die Heimfahrt über Zell am See- Lofer- Unken- kleines deutsches Eck- Salzburg- Linz- Gallneukirchen Freistadt an.

 

 

Leistungen:


  • Fahrt mit ****Reisebus, Maut für die Glocknerstraße u. Road Pricing
  • 1x Halbpension im ****Landhotel Post in Heiligenblut, Hotel mit Hallenbad, auf Wunsch Sauna oder Dampfbad

 

Preise:

€ 134,-- pro Person im DZ, Halbpension
€   22,--
Einzelzimmerzuschlag


 
Facebook
Kontaktieren Sie uns per Skype
Alle Fotos rund um Prammer-Reisen auf Flickr